Arbeit, Bildung, Internet!<br>Geld verdienen ohne Stellensuche und Auto! Werden Sie Teledienstleister am Computer,<br>im internationalen Homebisiness! 
Skype: m-abicht

Was ist ein Teledienstleister?

Ein Teledienstleister nach unserem Verständnis ist eine natürliche oder juristische Person, die sich damit beschäftigt, im Internet Informationen, Dienstleistungen oder Produkte anzubieten oder zu vermarkten.

Top

Was ist der Unterschied zwischen einem Teledienstleister und einem anderen Selbständigen?

Als Teledienstleister benötigen Sie einen Internetzugang und den Willen, sich mit dem Medium Internet zu beschäftigen,  damit Sie die notwendigen Prozesse erlernen. Sie können als Nebenberufler faktisch ohne Eigenkapital beginnen und Schulungen, Informationen und Geschäftsprozesse von jedem Punkt der Welt (auch von zu Hause) aus, zu jeder Tageszeit verfolgen und beeinflussen.
Als Selbständiger benötigen Sie ein Konzept, eine Idee, eine Marktlücke, die Sie von anderen abhebt. Dann haben Sie hohe Investitionen zu tätigen (in der Regel 100.000 - 500.000 €). Die monatlichen Betriebskosten (Personal, Miete, Material, Finanzierungskosten usw.) sind vergleichsweise hoch. Durchschnittlich dauert es 3-5 Jahre, bis Sie Gewinn machen!

Top

 

 

Wann kann ich beginnen?

Sie können sofort beginnen. Die Investitionskosten sind mit der Anschaffung der Hardware und zugehöriger Tools bezahlt. Sie melden sich auf unserer Internetseite kostenlos zum Seminar an und erhalten dann alle Informationen, die Sie benötigen.

Top

Wie erfolgt die Ausbildung?

Die Ausbildung erfolgt mittels Hotconference-Technik für Gruppenanleitungen und mit Skype für Einzelbesprechungen. Beides sind kostenlose Angebote für Kommunikation und Ausbildung mittels Computer von zu Hause aus.

Top

 
Ist eine kostenlose Probephase möglich?

Ja. Jeder Interessent erhält eine kostenlose Einarbeitungsphase von 4 Wochen zum Kennenlernen unseres Marketingkonzepts und von 7 Tagen zur Prüfung unseres Hostingpakets.

Top

 

 

 

 

Welche Kosten kommen auf mich zu, wenn ich mich entschließe Teledienstleister zu werden?

Die Betriebskosten für die Nutzung des Hostingpakets sind $ 10,- monatlich (etwa 9 €), incl. ein Domainname (TLD .ws), Sitebuilder, Web-Mailer, 10 E-Mailadressen und unbegrenztem Traffic. Alternativ kann das Hosting für fertige Web-Angebote genutzt werden (ftp). Des Weiteren 6 internationale Werbeseiten in den wichtigsten Sprachen und ein elektronisches Back-Office.  
Für die Nutzung des Marketingkonzepts betragen die Kosten nach Ablauf der Probephase 4,90 € bzw. 8,90 € monatlich, incl. 4 oder 10 fertige Promotion-Websiten mit zugehörigen Autoresponder, Hotconference-Technik und Schulungsteilnahme und ein elektronisches Back-Office mit Schulungs- und Trainingscenter.

Top

 

Für wen eignet sich der Beruf des Teledienstleister?
 
Teledienstleister zu werden, ist eine Möglichkeit für jeden, der wenigsten 18 Jahre alt ist (16 Jahre mit Zustimmung der Eltern). Der mit seinem momentanen Einkommen oder Job unzufrieden ist, der wegen Krankheit eine berufliche Alternative sucht oder ein zweites Standbein aufbauen möchte. Ob jung oder alt, Mann oder Frau, egal, welcher Hautfarbe Sie sind, wo Sie leben, wo Sie herkommen, welche Erfolge oder Misserfolge Sie in der Vergangenheit hatten. Jeder kann es, der nur Ausdauer und Beharrlichkeit mitbringt. Sie können das auch!
 Top
RankingCounter - Pagerank Anzeige ohne Toolbar